Zeitplan: 1. Halbjahr 2019

Sehr geehrte Kursteilnehmer,

wir haben ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Kursprogramm zusammengestellt um Ihnen ein breites Spektrum anbieten zu können. Unser Kursangebot richtet sich an Interessierte, die auf:

  • kleine Gruppen (10 - max. 12 Personen)
  • qualifizierte Kursleiterinnen
  • individuelle Betreuung
  • dadurch abgestimmt auf  Einzelbedürfnisse Wert legen.

Bitte die Tabelle zum Vergrößern anklicken! Initiates file downloadOder als PDF zum Drucken öffnen.

Die Kurse im Einzelnen

Die Kursnummern beziehen sich auf die Angaben im oben stehenden Stundenplan.

Funktionelle Gymnastik (Kurs 4)

Einseitige Belastungen im Alltag und Berufsleben, falsche Körperhaltung und Bewegungsmangel können unseren Körper negativ beeinflussen. Rückenschmerzen bleiben oft nicht aus!!

Gezielte Kräftigungs- und Dehnungsübungen bringen Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht, bauen Verspannungen ab und beugen ernsthaften Problemen vor.

Kursleitung

Carola Naskowski (Gymnastiklehrerin, Kursleiterin Faszientraining, Rückenschullehrerin nach KddR)

Anmeldung

Tel.: 0179 541 86 59

Vorherige Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl.
Barbezahlung zum Kursbeginn an Kursleiterin Frau Carola Naskowski.

Qi – Gong Kurs (Kurs 6)

Qi-Gong Übungen bestehen aus den Elementen Bewegung, Atmung und Lenkung der Vorstellungskraft und bewirken die Regulierung und Stärkung des gesamten Organismus.

Kursleitung

Annegret Witke (Gymnastiklehrerin)

Anmeldung

 Tel. 0721 / 680 67 150

Bauch, Beine und Po (Kurse 7 und 25)

Durch intensives Trainieren bestimmter Körperpartien und die Anwendung geeigneter Ausgleichsübungen sollen dem Körper Kraft, Ausdauer und Dehnfähigkeit gegeben werden.

Ein weiterer Schwerpunkt stellt die gezielte Haltungsschulung dar.

Kursleitung:

Annegret Witke (Gymnastiklehrerin)

Rücken – Fit (Kurse 8, 9, 11, 15, 18, 19, 20, 28, 32) /
"Herren 55 plus" / "Herrn 60 plus" (Kurse 10 und 27)

Rücken – Fit / Wirbelsäulengymnastik

Rückenfitness – die etwas andere Gymnastik mit Musik! In diesem Kurs wird nach einem ganzheitlichen Konzept die Muskulatur gekräftigt und gedehnt. Außerdem werden Gleichgewicht, Koordination und Reaktion trainiert. Die Stunden sind sehr abwechslungsreich gestaltet, da viele verschiedene Geräte zum Einsatz kommen (Pezzibälle, Theraband, Bälle). Außerdem werden Kenntnisse über Entstehung und Vermeidung von Rückenschmerzen vermittelt. Die Stunde endet mit einer Entspannungsphase.
Schnupperstunden sind jederzeit möglich!

Rücken – Fit: „Herren 55 plus“ / Herren 60 plus

Rückenfitness - die etwas andere Gymnastik mit Musik!
Ein Kurs für Männer ab 55 / 60 Jahren, die ihren Körper unter fachkundiger Leitung kräftigen und dehnen wollen - um Schmerzen an Gelenken und Wirbelsäule vorzubeugen oder zu reduzieren.

Kursleitung

Susanne Brenner (Gymnastiklehrerin und NordicWalking-Trainerin)
Kurse 8, 9, 11, 18, 19, 20 und 28
sowie Herren 55/60 plus (Kurse 10 und 27)

Anmeldung

Tel. 0721 / 40 79 06

Wirbelsäulengymnastik (Kurse 23 und 24)

In diesem Kurs werden Ihnen nach einem ganzheitlichen Konzept Übungen und Verfahren gezeigt, mit denen Sie Ihre Muskulatur kräftigen.

Außerdem werden Ihnen theoretische Kenntnisse über Entstehung und Vermeidung von Rückenschmerzen vermittelt, wirbelsäulenfreundliche Haltungs- und Verhaltensweisen gezeigt, sowie verschiedene einfache Entspannungsverfahren vorgestellt.

Kursleitung

Annegret Witke (Gymnastiklehrerin)

Anmeldung

Tel. 0721 / 680 67 150

Feldenkrais (Kurse 16, 29 und 31)

Bewusstheit durch Bewegung
… findet in der Gruppe statt. Dabei wird Bewegung auf leichte und spielerische Weise mit verschiedenen, ungewohnten Variationen erforscht. Das gibt dem Nervensystem die Gelegenheit, feine Unterschiede wahrzu-nehmen und im Erspüren Alternativen zu erkennen…

Funktionale Integration
… wird in Einzelarbeit angewandt. Sie basiert auf den gleichen neurophysiologischen Bedürfnisse des Lernenden ausgerichtet. Über Berührung und Bewegt-Werden durch die Lehrerin entsteht eine Art „Gespräch ohne Worte“…

Kursleitung

Ute Knolle, FELDENKRAIS-Pädagogin und Ergotherapeutin

Wichtig

Bitte bringen Sie bequeme, warme  Kleidung, Socken und eine Decke mit.

CANTIENICA® (Kurs Nr. 17)

Beckenbodentraining zur nachhaltigen Selbstheilung und präventiven Gesunderhaltung der gesamten Beckenbodenmuskulatur.

Kursleitung

Heike Dillmann (Gymnastiklehrerin)

Anmeldung

Tel. 0173 77 13 71
E-Mail: heike_dillmannatwebdotde

Body Workout (Kurse 3 und 21)

Ein ganzheitliches Aerobic-Workout – Straffung der Problemzonen (Bauch, Beine, Po) und darüber hinaus Kräftigung des Rumpfes und der Arme. Die Stunden werden durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie z.B. Dyna Bändern, Tubes, Bälle usw. abwechslungsreich gestaltet. Elemente aus dem Aerobic bieten, in Kombination mit dem Step, ein ideales Konditions- und Koordinationstraining. Die Stunden beinhalten ebenso Dehnungsübungen der jeweils beanspruchten Muskulatur.

Kursleitung

Carola Naskowski
(Gymnastiklehrerin, Kursleiterin Faszientraining, Rückenschullehrerin nach KddR) 

Anmeldung

0179 5418659

YOGA (Kurs 33)

Das Ziel von Yoga ist Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Durch Körperhaltungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama) werden Beweglichkeit, Balance, Kraft und körperliche Leichtigkeit gefördert.

Die einzelnen Asanas werden mit dem Atem synchronisiert und gehen ineinander über, so dass es sich um einen fließenden Yogastil handelt. Die abschließende Entspannung wirkt stressreduzierend.

Kursleitung

Annette Reichert (Krishnamacharya Yoga Lehrerin 200h)

Anmeldung

Tel.: 0721 490 81 92
E-Mail: Yogannette65atwebdotde

Aktiv im Alter (Kurse 36 und 37)

Fehlende Bewegung im Alter ist häufig die Ursache körperlicher Beschwerden und nachlassender Leistungsfähigkeit. Muskeln, die nicht regelmäßig beansprucht werden erschlaffen mit der Zeit, Gelenke versteifen, die Beweglichkeit des Körpers lässt nach.

Der Kurs beinhaltet Kräftigungs- und Mobilisierungsübungen für die Wirbelsäule, sowie Übungen zur Koordination, Reaktion und Haltung. Das Herz- und Kreislauftraining sowie Entspannungsübungen werden zudem vermittelt.

Kursleitung:   

Annegret Witke (Gymnastiklehrerin)

Faszientraining – Präventionskurs (Kurse 2 und 12)

Eine Bezuschussung des Präventionskurses durch die Krankenkasse nach §20 SGB V ist möglich.

Die faszinierende Welt der Faszien.

Mit dem Faszientraining gelingt es, Elastizität und Leistungsvermögen der Muskulatur zu steigern und zu erhalten. Einzelne Muskel und Muskelgruppen können gezielt regeneriert werden, Spannungen und Verklebungen im Muskel und der umgebenden Faszie werden gelöst und die Beweglichkeit wird wieder hergestellt.

Das Faszientraining – ein aktiver Beitrag für mehr Fitness und Wohlbefinden.

Kursleitung

Carola Naskowski (Gymnastiklehrerin, Kursleiterin für Faszientraining, Rückenschullehrerin nach KddR) 

Anmeldung

Tel.: 0179/541 865 9 oder 0721/156 452 90

Unser Kursraum

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag zwischen 7:30 und 19:30 Uhr.

- Alle Kassen -