Systemische Beratung

"Systeme" entstehen überall wo Menschen zueinander in Beziehung gehen bzw. stehen, ob privat oder beruflich. Es geht darum den eigenen Platz in dem jeweiligen System zu finden und das System besser zu verstehen, ebenso wie sich und andere, um dadurch z.B. Konflikte lösen zu können und gemeinsam Lösung zu finden. Sich aus Mustern zu lösen, da diese erkannt werden und die eigenen Potentiale besser nutzen zu können ist das Ziel.

Ebenso ist es möglich Krankheits - "Symptome" in einer Aufstellung anzuschauen und sie zu sich selbst in einen anderen Bezug zu stellen, umso mehr darüber zu erfahren und mit körperlichen Beschwerden anders umgehen zu können.

Bei zwischenmenschlichen "Problemen", sei es innerhalb der Familie oder im Beruf, gibt es die Möglichkeit, die eigene Sichtweise aus anderer Perspektive zu erfahren und so einen anderen Umgang mit dem "Problem" (der Person / des Sachverhaltes) zu erlangen.